Les Castels et Sites & Paysages treten bei und schaffen Le French Time
Meine Favoriten
Euren Zeitraum wählen
7 Tag(e) variieren
Départements et villes

Camping im Département Ille-et-Vilaine

Lust, die Haute Bretagne zu entdecken? Gönnen Sie sich einen Campingurlaub in Ille-et-Vilaine und erkunden Sie die verschiedenen Sehenswürdigkeiten, für die das Département so berühmt ist. Vom Château de Fougères über die Hauptstadt der Bretagne bis hin zur Côte d’Émeraude – Sie werden gar nicht wissen, was Sie zuerst unternehmen sollen!

Ab
243,60
Vom 02 Okt - 09 Okt
Die kleinen Extras
  • Anlage eines Naturgebietes auf 250 ha
  • Baumhäuser oder im Wasser stehende Ferienhütten
  • Der Dôme, 4.500 m² großer, überdachter Badbereich
Entdecken

Campingurlaub mit der Familie: Kurs auf die Schätze des Départements Ille-et-Vilaine!

[Translate to Allemand:]

Geben wir es zu: schon die Vorstellung eines Campingurlaubs in der Bretagne gibt Anlass zum Träumen. Ein einzigartiges Küstengebiet, Inseln, die man erkunden kann, mittelalterliche Städte, eine Fülle von Naturräumen ... Ja, es ist sicher, die Region hat gute Argumente, um uns anzulocken. Sie haben sich für einen Campingplatz im Département Ille-et-Vilaine entschieden? Dann gehören Ihnen die Festungsanlagen von Saint-Malo, der zeitlose Charme von Dinard, das mittelalterliche Stadtzentrum von Rennes, der Wald Brocéliande und die Ufer der Rance. Und das Sahnehäubchen auf dem Kouign-amann: Wenn Sie einen Stellplatz auf einem Campingplatz in Dol-de-Bretagne oder in der Bucht des Mont-Saint-Michel reservieren, können Sie Ihren Aufenthalt nutzen, um dem berühmten Berg, der den Beinamen „Wunder des Abendlandes“ trägt, einen Besuch abzustatten.

Von Saint-Malo nach Redon: eine Reise mit tausend Facetten

[Translate to Allemand:]

Wussten Sie schon? Die Côte d‘Émeraude („Smaragdküste“) verdankt ihren Namen der Farbe ihres Wassers. Je nachdem, zu welchem Zeitpunkt Sie ins Département Ille-et-Vilaine kommen, werden Sie vielleicht das Glück haben, von den Festungsanlagen in Saint-Malo aus oder auf der Promenade du Sillon das Schauspiel der größten Springfluten Europas zu erleben. In Dinard können Sie auf der Promenade du Clair de Lune („Mondscheinpromenade“) einen Spaziergang im Rhythmus der Wellen unternehmen. Danach: Kurs auf das historische Zentrum von Rennes, um die Fachwerkhäuser in den mittelalterlichen Straßen zu bewundern. Und zum krönenden Abschluss gehen Sie an Bord eines Bootes, Kahns oder Kajaks auf den Flüssen des Départements Ille-et-Vilaine und besuchen die Stätte Mégalithes et Landes von Saint-Just, ein Naturgebiet und bildschöner prähistorischer Park.

Zu Tisch! Die Spezialitäten des Départements Ille-et-Vilaine: lokale Produkte und köstliche Aromen

[Translate to Allemand:]

Die Galette-Saucisse ist in der Bretagne eine wahre Institution und wird in Ille-et-Vilaine zu jeder Tageszeit serviert. Diese Galette aus Buchweizenmehl mit einer gebratenen Wurst aus Schweinefleisch darin dient auf den Märkten der Region als Imbiss, schnelles Mittagessen oder Häppchen zum Aperitif. Eine Tradition, der Sie sich mit Ihren großen und kleinen Lieben sicher gerne anschließen werden ... Für optimalen Frühstücksgenuss sorgen wiederum die Craquelins de Saint-Malo, köstliche Biskuit-Brötchen. Und nicht zuletzt sollten Sie unbedingt die Produkte aus der Zuchtmuschelbank der Bucht des Mont-Saint-Michel verkosten, eine Spezialität, die durch ein AOP-Siegel geschützt ist, oder ein Brötchen mit Pommé, einer Konfitüre aus der Gegend von Rennes, probieren.

Mehr als 60 Jahre Erfahrung
4,4/5 Kundenzufriedenheit
100% gesicherte Bezahlung
Keine buchungsgebühren
Bestpreis garantiert