Les Castels et Sites & Paysages treten bei und schaffen Le French Time
Meine Favoriten
Euren Zeitraum wählen
7 Tag(e) variieren
Stadte

Camping Caen

Bereit, die Stadt von Wilhelm dem Eroberer zu entdecken? Die Stadt Caen ist zwar berühmt dafür, eine der größten Festungsanlagen Europas zu beherbergen, es erwarten Sie aber auch viele andere Schätze während Ihres Campingurlaubs mit Familie oder Freunden!

Ab
255,70
Vom 14 Aug - 21 Aug
Ab
123,20
Vom 28 Aug - 04 Sep

Von Saint-Sauveur zum Freizeithafen - entdecken Sie das Stadtzentrum von Caen

[Translate to Allemand:]

Gewiss hat Caen während des Zweiten Weltkriegs sehr gelitten, und die Bombenangriffe zerstörten mehr als 70% der normannischen Stadt. Dennoch bilden die Gebäude des Wiederaufbaus, meist mit Stein aus Caen gebaut, ein angenehmes Stadtbild. Liebhaber des älteren architektonischen Kulturerbes und Fans von Kopfsteinpflastergassen werden sich über einen kleinen Rundgang in der charmanten Rue Froide, im Viertel Saint-Sauveur oder auch in der Umgebung des Jardin des Plantes freuen, der prächtige Wohnsitze beherbergt. Danach muss man nur noch zurück zum Freizeithafen gehen, um sich daran zu erinnern, dass die Stadt vor ein paar Jahren in Caen la Mer umbenannt wurde!
 

Ausflug nach Caen und Umgebung, zwischen dem Meer und der normannischen Bocage-Landschaft

[Translate to Allemand:]

Lust, ein bisschen frische Luft zu schnappen? In Caen erwarten Sie die Pferderennbahn und die Grünanlagen für einen Spaziergang, eine Joggingrunde oder eine Fahrradtour. Nach einem Gang durch die Flure der Burg von Wilhelm dem Eroberer und die Gärten der Abbaye aux Dames können Sie an der Küste, in Ouistreham oder Cabourg, Jod tanken. Eher Land oder eher Küste? Daran soll es nicht scheitern! Fahren Sie in die Normannische Schweiz, etwa zwanzig Minuten von Caen entfernt, eine reizvolle Hügellandschaft, oder zu den Pfaden des Grimbosq-Waldes. 

Schlemmer-Rendezvous mit den Spezialitäten von Caen

[Translate to Allemand:]

Ihr Campingurlaub im Calvados ist auch die ideale Gelegenheit, ein hübsches Sortiment lokaler Spezialitäten zu probieren. Wenn Sie die Kutteln nach Caen-Art ein wenig abschrecken, dann wenden Sie sich den fangfrischen Meeresfrüchten des Morgens zu: Jakobsmuscheln oder auch Austern aus der Normandie. Gönnen Sie sich anschließend ein Stück normannische Tarte oder etwas Mürbegebäck aus Caen. Es sei denn, Sie ziehen es vor, Teurgoule zu probieren, ein Dessert, das vom traditionellen Milchreis abgeleitet ist und das man leicht bei den Milchhändlern auf den Märkten der Stadt finden kann.

Mehr als 60 Jahre Erfahrung
4,4/5 Kundenzufriedenheit
100% gesicherte Bezahlung
Keine buchungsgebühren
Bestpreis garantiert